Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Adventskalender 2016

Adventskalender sind doch was feines und auch dieses Jahr gibt es wieder so einige Online-Adventskalender.
Ein fettes Dankeschön an alle Ersteller für die Mühe die ihr euch macht um uns mit euren kostenlosen Adventskalendern glücklich zu machen :-)

Bisher so entdeckt ....
EmmaPünktchen
Alles für Selbermacher
Apfel wie Biren
Bernina
Näähglück
Aprilsonne
Sulky
Farbenmix
Moira Lita
Lolletroll
Tieko
Handmadekultur
Kreativmanufaktur Bayern
Individual Pieces
Makerist
Westfalenstoffe
Lillestoff

Hummelhonig

Saba Style


Liivi ... ilove it

Letztes Jahr habe ich bereits eine Liivi von Feefee für unsere Tochter genäht. Ich fand die Jacke immer so süß an ihr und musste einfach eine neue, größere Jacke nähen. 





Letztes Jahr habe ich noch tagelang appliziert.... 
... dieses Jahr habe ich mich auf der Arbeit an der Stickmaschine versucht. Ich brauche dringend selbst so ein Teil. Immerhin habe ich diesmal ach wieder selbst abgesteppt. Die Stickdatei ist von Janeas World

Nähen im Dreierpack

Für meine drei Liebsten habe ich neue Hoodies gezaubert. Drei Metern Sweat, etwas Spitze, Snappap, paar Ösen und ca. 3 Metern Kordel habe ich verarbeitet und daraus einen Christian von Rockebuben in Größe S, ein Chris in Größe 122/128 und ein Mini-Chris in 98/104 genäht. Die Schnitte gibt es praktischerweise als Kombipaket :-)








Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da :-)

Das war hier zumindest am Wochenende so und ich habe voller Elan die Herbst/Winterproduktion 2016 gestartet. Aber egal, von mir aus dürfen die Pullis gerne noch paar Wochen im Schrank hängen, die T-Shirts wurden dieses Jahr ja noch nicht wirklich viel genutzt.
Nummer 1 : Longpulli aus der aktuellen bTrendy Ausgabe


Aus den Sweatresten gab es noch ein "hieno" Set

Und ich habe mir eigenen Labels gebastelt ... Snappap + Stempel + Textilfarbe + Schmuckanhäner = mein pesönliches Label ...




Nummer 2: ein veränderter Joel von mialuna


Und vorerst der Letzte.... ein stark abgewandelter Chris von Rockerbuben














Wird Zeit für Babys :-)

Im Laden haben wir neue Gütermannstoffe bekommen, da blieb mir gar nichts anderes übrig, ich musste die ersten direkt vernähen.

Ich habe zwar kein Baby mehr im Haus und auch sind meines Wissens noch keine potentiellen Besitzerbabys unterwegs, aber wenn, ich habe schon mal Geschenke...

Die beiden Windeltaschen sind ein Mix aus Internetmaßen, Pinterest Ideen & Wunschgrößen meiner Schwester die solche Etuis im Einsatz hat und nicht ganz zufrieden ist.

Nummer 1
Eine Windeltasche mit separater Wickelunterlage




Nummer 2 Windeltasche mit integrierter Unterlage, findet meine Schwester sehr sehr praktisch.





Skinny

Als überzeugte Jeanshosen-trägerin kam an dem neuen Schnitt "Skinnyjeans" von Sewera natürlich nicht vorbei. Die muss ich heute Rumsen :-)
Der Stoff war eigentlich eine Notlösung und daher ursprünglich nur als Test gedacht. Meine Jeanshosen sind ALLE blau, ich habe nur leider keinen blauen, oder zumindest farblich dezenten, elastischen Jeans Stoff gefunden der genau so dick/fest ist wie der Stoff an gekauften Hosen. Also den mitgenommen, vernäht, angezogen und was soll ich sagen, ich finde sie unerwartet super toll.
Uns wenn man beim zuschneiden, die Schnitt-Teile einfach so auf den Stoff leg, ohne auf irgendwas zu achten, dann passt zufällig das Muster zusammen :-)


Ich wollte nur schnell .....

Eigentlich wollte ich nur schnell eins dieser Easy Peasy T´s nähen, beim zuschneiden habe ich bemerkt... oh, in Größe 104 passen ja zwei Shirts auf einen halben Meter Stoff. Also direkt zwei zugeschnitten, man muss die Stoffrestekiste ja nicht unnötig füllen.Wahnsinn wie schnell das Shirt genäht ist, also direkt noch einen Stoff ausgekramt. Aus dem zweiten halben Meter gab es passend zum Shirt noch eine ShortyLegs, bei den angekündigten Temperaturen braucht man die ja schließlich auch....


Sie sind nicht identisch, rechts ist hinten im Länger und hat einen Schlitz an den Seiten, links hat einen gerundeten Vokuhilasaum.


Manchmal darf auch ein bisschen Gedöns an meine Klamotten

Mutter Tochter RUMS

Woohoo, schon ewig nicht mehr geRUMSt, heute möchte ich gleich zwei Teile zeigen.
Schon vor einigen Wochen habe ich mir ein schlichtes, graues Kleid genäht. Meine Mama war total begeistert und ich sollte ihr auch eins nähen. Das macht schon stolz, wenn die Mama, die früher sehr viel, auch sehr viel Kleidung genäht hat, sich etwas wünscht :-)
Der Grundschnitt stammt aus dem Buch "Kleider nähen", wenn ich mir das blaue so anschaue, ich näh mir wohl noch eins.







kleine Hosen nähen ist einfach toll

Der Schnitt Tuula von meine Herzenswelt hat es mir echt angetan. Eigentlich liegt hier noch eine zugeschnittene, lange Tuula bereit, aber ich musste die kurzen Ballonshorts gleich nochmal nähen. So viele verschiedene Möglichkeiten wie Ilona da in ihr eBook gepackt hat, Wahnsinn. Hier mal die Variante mit runden, vorderen Taschen und wieder aus den tollen Gütermannstoffen.





Und wenn man schon dabei ist, dann gleich noch die Reste meines T-Shirts genutzt und eine ShortyLegs von Sara & Julez genäht. Auch die Erste und sicherlich nicht die Letzte, die hier ist nämlich (leider) doch noch ein bisschen (viel) zu groß.